Foto: Eucerin

Eucerin

Eucerin® ist die von Dermatologen bevorzugte medizinische Hautpflegemarke, die hohe Wirksamkeit und hervorragende Verträglichkeit mit einem angenehmen Gefühl auf der Haut kombiniert.

Die Geschichte von Eucerin® begann bereits im Jahr 1900 mit einer bahnbrechenden Innovation. Isaac Lifschütz, von Beruf Chemiker und als Dr. der Philosophie promoviert, gelang damals eine "medizinische Revolution". Der Forscher schaffte es, eine haltbare und geschmeidige Salbengrundlage herzustellen, die den wohlklingenden Namen Eucerin = "das schöne Wachs" bekam. Auch Prof. Unna, Nestor der modernen Dermatologie, sah seine Wünsche erfüllt und schrieb 1907 beinahe euphorisch: "So angenehm die Haltbarkeit und die weiche Konsistenz für den Apotheker, die einfache Verschreibung für den Arzt, so wohltuend ist die Geschmeidigkeit und kühlende Wirkung der Eucerin-Salbe für den Patienten. "

Ab 1903 wurde Eucerin als Emulgator vermarktet. 1911 erwarb Dr. Troplowitz die Patentrechte für Beiersdorf. Als erstes Produkt gelangte 1911 Eucerin Pulver in den Handel. Es folgte 1930 die Eucerin Seife. Einen weiteren Meilenstein markiert das Jahr 1950 ­ die Geburtsstunde der pH5-Eucerin Salbe, die erstmals die Bedeutung des natürlichen Säureschutzmantels für die Gesunderhaltung der Haut in den Mittelpunkt stellt. Dieser Aspekt spielt bis heute eine zentrale Rolle in der medizinischen Hautpflege und ist ein wichtiges Thema für internationale Forschungen. Mit der pH5-Eucerin Intensiv Lotio und Lotio F gelang in den 70er Jahren der erfolgreiche Schritt zur medizinischen Ganzkörperpflege.

Von Beginn an hat Eucerin die Innovation in den Mittelpunkt der Produktentwicklung gestellt. In den 90er Jahren wurden unter der Marke "Laceran" erstmals Hautpflegeprodukte für die problematisch trockene Haut auf den Markt gebracht, die therapeutische Wirksamkeit mit angenehmen Anwendungseigenschaften verbinden - dermatologische Wirkstoffe, eingearbeitet in modernste Emulsionen. Seit 1998 gehören diese Produkte weltweit unter dem Namen "Eucerin Trockene Haut" zur Marke Eucerin.

Im Jahre 1996 trat Eucerin® in das wichtigste Hautpflegesegment ­ die Gesichtspflege ­ ein und zeichnet sich auch hier durch erfolgreiche Innovationen aus: von Reinigungs- und Pflegeprodukten für die problematische Haut (Eucerin® Trockene Haut, Eucerin® DermoPURIFYER, Eucerin® Anti-Rötungen) bis hin zu hochwirksamer Anti-Age Gesichtspflege auf höchstem dermatologischem Standard. Hierzu zählen die erste klinisch dokumentierte Anti-Faltenpflege Q10 ACTIVE und seit neuestem die durch kosmetisch dermatologische Anwendungen inspirierte neue Generation der Anti-Faltenpflege, der Hyaluron-Filler.

Eucerin® ist heute die vom Dermatologen bevorzugte medizinische Hautpflege zum Wohlfühlen und erfüllt mit einer Vielzahl an Produkten die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Haut. Eucerin® verbindet Wirksamkeit und höchste Verträglichkeit mit einem angenehmen Hautgefühl.
Die enge Zusammenarbeit mit Dermatologen gewährleistet die Nutzung aktueller dermatologisch-wissenschaftlicher Erkenntnisse, welches verlässliche und hochwirksame Produktinnovationen garantiert. Die Produkte entsprechen höchstem dermatologischem Standard. Sie enthalten ausgewählte aktive Wirkstoffe, deren Wirksamkeit und Verträglichkeit sorgfältig erprobt und in klinischen und dermatologischen Studien objektiv nachgewiesen wurden, um exzellente Qualität sicher zu stellen.

www.eucerin.de

La Mer

Seit mehr als 25 Jahren hat sich La mer dem Geheimnis schöner Haut verschrieben...

weiterlesen...
Olivenölkosmetik

Das Unternehmen Medipharma Cosmetics hat seinen Firmenstandort in...

weiterlesen...
Vichy

Die Pflege– Produkte der Laboratoires VICHY gehören zu den sogenannten...

weiterlesen...